GLAUBENLEBEN

Jeder Mensch unterscheidet sich von dem anderen, unabhängig davon, welcher Herkunft er ist. Jeder einzelne Mensch ist ein Individuum. Nur durch eine individuelle Pflege, die bedürfnis- und biografieorientiert ist, kann eine kultursensible und damit gute Pflege für bedürftige Menschen mit Migrationshintergrund gewährleistet werden.

 

Vor allem ältere Migranten benötigen Respekt vor ihrem Glauben und Verständnis für ihre religiös motivierten Rituale. So kann Vertrauen gewonnen werden, das eine Annäherung von beiden Seiten ermöglicht.

 

Daher unterstützt M&N Pflege das 'Memorandum für eine kultursensible Altenhilfe 2002', das besagt: „Kultursensible Pflege trägt dazu bei, dass eine pflegebedürftige Person entsprechend ihrer individuellen Werte, kulturellen und religiösen Prägungen und Bedürfnisse leben kann."

 

M&N Pflege bezieht sich dabei aber nicht auf eine bestimmte religiöse oder ethnische Gruppe. Alle pflegebedürftigen Menschen, egal ob mit oder ohne Migrationshintergrund, gehören zu dem erwünschten Kundenkreis. Der Anspruch von M&N Pflege lautet allerdings, dass jeder pflegebedürftige Mensch bei M&N Pflege, seinem eigenen Kulturkreis entsprechend, eine kultursensible Pflege erfährt.

© M&N PFLEGE GmbH 2015  I  0202 49596505  I  info@mn-pflege.de

I

IMPRESSUM

KONTAKT